Dokumentation Differenzbesteuerung SW6 (Plugin für Shopware)

Link zum Plugin: http://bit.ly/netzperfekt-differenzsteuer6

Bei differenzbesteuerten Artikeln (z.B. Gebrauchtartikel. An- und Verkauf) nach §25a UStG darf keine Umsatzsteuer ausgewiesen werden. Dieses Plugin zeigt den rechtlich vorgeschriebenen Hinweis in Artikellisten, beim Artikel selbst, im Warenkorb und in der PDF-Rechnung/Gutschrift an. Der angezeigte Text ist dabei über die Textbaustein-Verwaltung im Backend frei definierbar.


Zweck

Bei differenzbesteuerten Artikeln (z.B. Gebrauchtartikel. An- und Verkauf) nach §25a UStG darf keine Umsatzsteuer ausgewiesen werden. Dieses Plugin zeigt den rechtlich vorgeschriebenen Hinweis in Artikellisten, beim Artikel selbst, im Warenkorb und in der PDF-Rechnung/Gutschrift an. Der angezeigte Text ist dabei über die Textbaustein-Verwaltung im Backend frei definierbar.

Voraussetzungen

Hinweis: wir haben das Plugin durch einen Steuerberater überprüfen lassen, übernehmen jedoch ausdrücklich keine Haftung bei eventuellen Abmahnungen. Bitte lassen Sie im Zweifelsfall Ihren Shop selbst durch einen Juristen/Steuerfachmann überprüfen. Ggf. muss auch der Hinweistext für Ihre spezifische Branche angepasst werden.

 

Installation und Einrichtung

Installieren und aktivieren Sie das Plugin wie gewohnt im Admin.

Weisen Sie den Artikeln, für die die Differenzbesteuerung gilt, den Steuersatz "differential Taxation" zu.



Benutzung

Bei den Artikeln mit der Steuergruppe für Differenzbesteuerung wird  in den Listings, auf der Detailseite und im Warenkorb auf die Differenzbesteuerung hingewiesen.

In den Rechnungen und Gutschriften wird die Differenzbesteuerung ebenfalls aufgeführt.

Deinstallation

Wichtig

Bei der Deaktivierung oder De-Installation bleibt die Steuergruppe "differential taxation" bestehen!

Bitte weisen Sie den Artikeln dieser Gruppe wieder einen anderen Steuersatz zu.


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg 
mit unserem Plugin und 
gute Geschäfte mit Shopware.